03. bis 05. Dezember 2024 therapie MÜNCHEN

Energiekrise im Gehirn

Auswirkungen und Lösungsansätze bei traumatischen Hirnverletzungen und neurodegenerativen Beeinträchtigungen

11:00 - 12:15 Uhr Do. 05. Dez.

Beschreibung

Was braucht unser Gehirn zum Überleben? Bewegung, Regeneration und ausreichend Energie. Um letzteres beschäftigen wir uns in diesem Workshop. Hirnverletzungen haben häufig eine unzureichende Energieversorgung im Gehirn zur Folge. Bei neurodegenerativen Erkrankungen wird dies sogar als eine Ursache diskutiert oder ist zumindest auch im Krankheitsverlauf involviert. Dieses Energiedefizit kann sowohl zu einer Verschlimmerung der Symptome führen als auch zu einer verschlechterten Regeneration.
Dieser Workshop konzentriert sich auf unterschiedliche Aspekte der Energieversorgung des Gehirns und beleuchtet effektive Lösungsansätze sowie konkrete Tipps und Übungen zur Verbesserung der zerebralen Energieversorgung. Erfahre, wie Einschränkungen in der Energieversorgung des Gehirns, das Gehirn selbst sowie die allgemeine Gesundheit negativ beeinflussen können und welche praktischen Schritte unternommen werden können, um diese Auswirkungen zu minimieren.
Lerne praktische Strategien kennen, die darauf abzielen, die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr zum Gehirn zu optimieren und damit die Lebensqualität für Menschen mit traumatischen Hirnverletzungen und neurodegenerativen Zuständen zu verbessern bzw. die Auswirkungen zu mildern. Alle Inhalte können danach direkt in die Praxis umgesetzt werden.

Eintritt Bemerkung

Dieser Vortrag findet im Rahmen des ARTZT neuro Symposiums statt. Hierfür ist ein separates Ticket notwendig. Der Zutritt zur Fachmesse therapie MÜNCHEN ist inbegriffen.

Bitte beachten Sie, dass es eine begrenzte Anzahl an Tickets gibt !

Referent

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

ICM - Saal 5 (Erdgeschoss)

Adresse Am Messesee 81829 München
Kontakt Website: https://locations.messe-muenchen.de/de/icm/