Kongress

Und Ihr so? – Berufspolitischer Blick ins Nachbarland

Physio Austria und PHYSIO-DEUTSCHLAND sprechen über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Erfahrungen und Ziele bei der berufspolitischen Arbeit für die Physiotherapie.

Kurzbeschreibung

Eintritt frei

Physio Austria und PHYSIO-DEUTSCHLAND sprechen über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Erfahrungen und Ziele bei der berufspolitischen Arbeit für die Physiotherapie.

Zahlen, Daten und Fakten rund um die Physiotherapie in Österreich und in Deutschland.

Welche Rolle spielt die Physiotherapie im Gesundheitssystem des jeweiligen Landes?

Österreich hat sie, Deutschland will sie – die Akademisierung der Ausbildung. Welche Erfahrungen hat Österreich mit diesem Schritt gemacht?

An der Sprache kann es schon mal nicht scheitern: Arbeiten im Nachbarland, wie läuft es mit der gegenseitigen Anerkennung?

Physiotherapie, ein Fass ohne Boden? Welche Strategien verfolgen die Länder, um die Ausgabensituation im Griff zu behalten?

Direkt zum Physio? Welche Möglichkeiten dafür gibt es in den Ländern?

Kammer, Berufsverband oder beides? Wer kümmert sich um die Zukunft der PT?

Referent:

Constance Schlegl
Physio Austria
Markus Norys
Deutscher Verband für Physiotherapie, LV Bayern e.V.