Kongress

S-06 - Covid19 und „intensive“ Physiotherapie – die perfekte Welle?!

Kurzbeschreibung

Grundlagenseminar (ohne Vorkenntnisse)
2 Unterrichtseinheiten / Fortbildungspunkte

Beschreibung

Physiotherapie im intensivmedizinischen Setting ist ein essentieller Bestandteil in der multiprofessionellen Versorgung von Patient*innen. Oder?! Natürlich! Gerade in der Covid19 Pandemie hat sich das wieder bestätigt. Welche Rolle spielen wir als Physiotherapeut*innen in der Betreuung von Covid19 Patient*innen auf der Intensivstation? Was können wir mit diesen Patient*innen machen? Wie können wir trotz extrakorporaler Organersatzverfahren – wie z.B. ECMO – unsere Therapie durchführen? Was ist bei der Planung und Durchführung zu beachten? Was haben wir bisher gelernt? Was zeigen die Erfahrungen? Und was sagt eigentlich die Wissenschaft dazu? Mit einem Einblick in die Versorgung von Patient*innen seit Beginn der Covid19 Pandemie auf österreichischen Intensivstationen kombiniert mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und persönlichen Erfahrungen, wird versucht genau diese Fragen zu beantworten.

Referent: